Familiennamen

Status: amtlich

Kontakt
Familiennamen

Frau Hinz
Rathausstraße 3
14974 Ludwigsfelde

03378 - 827 137
jana.hinz@
svludwigsfelde.
brandenburg.de


Frau Stoldt
Rathausstraße 3
14974 Ludwigsfelde

03378 - 827 138
sabine.stoldt@
svludwigsfelde.
brandenburg.de

Doppelnamen

Allgemeine Informationen:
Doppelnamen entstehen, wenn einem Familienname ein anderer Familienname vorangestellt oder angefĂŒgt wird. Der Doppelname gilt als ein Familienname.

Doppelnamen können nach deutschem Recht insbesondere in folgenden FĂ€llen entstehen. Der Partner, dessen Geburtsname nicht zum gemeinsamen Familiennamen bestimmt wird, kann durch ErklĂ€rung im Standesamt dem gemeinsamen Familiennamen seinen Geburtsnamen oder den zur Zeit der Bestimmung gefĂŒhrten Namen voranstellen oder anfĂŒgen. Diese ErklĂ€rung ist einmalig, kann aber widerrufen werden.

In den meisten FĂ€llen werden ErklĂ€rungen zum Doppelnamen bei der Eheschließung oder PartnerschaftsbegrĂŒndung abgegeben.

ZustĂ€ndig fĂŒr nachtrĂ€gliche "Doppel-NamenserklĂ€rungen" ist die Familienbuch-Abteilung des Standesamtes.

GebĂŒhren:
FĂŒr die NamenserklĂ€rung wird eine GebĂŒhr in Höhe von 30,00 Euro erhoben.

(GebĂŒhrengesetz fĂŒr das Land Brandenburg, zuletzt geĂ€ndert am 28.02.2013 )

NachtrÀgliche ErklÀrung eines gemeinsamen Familiennamens

Allgemeine Informationen:
Wenn bei der Eheschließung / PartnerschaftsbegrĂŒndung noch keinen gemeinsamer Familienname bestimmt wurde, kann dies zu einem spĂ€teren Zeitpunkt nachgeholt werden. Es gibt keine zeitliche Befristung, eine nachtrĂ€gliche ErklĂ€rung zum gemeinsamen Familiennamen abzugeben. Die nachtrĂ€gliche ErklĂ€rung des gemeinsamen Familiennamens ist beim Standesamt des Hauptwohnsitzes vorzunehmen.

GebĂŒhren:
FĂŒr die NamenserklĂ€rung wird eine GebĂŒhr in Höhe von 30,00 Euro erhoben.

(GebĂŒhrengesetz fĂŒr das Land Brandenburg, zuletzt geĂ€ndert am 28.02.2013)


Wiederannahme des Geburtsnamens
Wenn Verwitwete oder rechtskrĂ€ftig Geschiedene Ihren Geburtsnamen oder den Namen wieder annehmen, den sie bis zur Bestimmung des Ehenamens gefĂŒhrt haben. Diese ErklĂ€rung ist in der Familienbuchabteilung des Standesamtes des Hauptwohnsitzes abzugeben.

Benötigte Unterlagen:
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Urkundlicher Nachweis ĂŒber die vorherige NamensfĂŒhrung
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch der Ehe mit Auflösungsvermerk
  • Das Familienbuch wird beim Standesamt des letzten gemeinsamen Wohnsitzes gefĂŒhrt. Sollte das Familienbuch beim Standesamt Ludwigsfelde gefĂŒhrt werden, ist die Vorlage nicht notwendig.
Vorsprache:
Persönliche Vorsprache im Standesamt ist unbedingt erforderlich.

GebĂŒhren:
Die GebĂŒhr fĂŒr die Wiederannahme eines frĂŒheren Namens betrĂ€gt 30,00 Euro.

(GebĂŒhrengesetz fĂŒr das Land Brandenburg, zuletzt geĂŒndert am 28.02.2013)



2016 Stadt Ludwigsfelde | Programmierung LN Media GmbH