Beglaubigung von Zeugniskopien, Bescheinigungen und Unterschriften

Status: amtlich

Kontakt
Beglaubigung von Zeugniskopien, Bescheinigungen und Unterschriften

Frau Liske
Rathausstraße 3
14974 Ludwigsfelde

03378 - 827 139
petra.liske@
ludwigsfelde.de

Allgemeine Informationen:
Im Bürgerservice werden keine
  • Geburts-,
  • Sterbe- und
  • Heirats- Urkunden beglaubigt.
Für die Beglaubigung von Personenstandsurkunden ist das Standesamt zuständig, welches die jeweilige Urkunde ausgestellt hat.

Nicht beglaubigt werden außerdem:
  • Testamente,
  • Unterlagen über Erbrechts- und Grundstücksangelegen­heiten, Grundbucheintragungen,
  • von Gerichten gefertigte Entscheidungen,
  • Vereins- und Handelsregistersachen,
  • Eidesstattliche Versicherungen,
  • Generalvollmachten,
  • Kopien mit ausländischen Textinhalten,
  • Übersetzte ausländische Ausweisdokumente
  • ausländische Pässe
öffentliche Beglaubigungen können nur von einem Notar vorgenommen werden.

Ausländische Zeugnisse können z. B. nur dann (in dem Bürgerservice) amtlich beglaubigt werden, wenn sie zusammen mit amtlichen Übersetzungen (durch staatlich anerkannte Dolmetscher) vorgelegt werden.

Sie benötigen folgende Unterlagen:
  • Originale und Kopien
  • Personalausweis

Gebühren:
2,00 Euro je Seite
3,00 Euro für Unterschriftsbeglaubigungen





2016 Stadt Ludwigsfelde | Programmierung LN Media GmbH