Friedhöfe in Ludwigsfelde

Status: amtlich

Kontakt
Friedhöfe in Ludwigsfelde

Herr Abromeit
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde

03378 - 512 765
friedhof-ludwigsfelde@
ludwigsfelde.de

Auswahl des Friedhofes / Zuständigkeit:
(Darf sich jeder dort bestatten lassen, wo er gerne möchte?)

Grunds√§tzlich dient der Friedhof in Ludwigsfelde der Bestattung verstorbener Stadteinwohner und in der Stadt verstorbener oder tot aufgefundener Personen ohne Wohnsitz oder mit unbekanntem Wohnsitz sowie Verstorbener, f√ľr die ein Wahlgrab zur Verf√ľgung steht. Eine analoge Regelung besteht f√ľr die Gemeindefriedh√∂fe in den Ortsteilen.

Bei der Bestattung eines Verstorbenen, der ausw√§rts wohnte, sollten sich die Angeh√∂rigen mit der Friedhofsverwaltung in Verbindung setzen. Hatte der Verstorbene bisher schon ein Nutzungsrecht f√ľr eine Grabst√§tte vorzuliegen, kann eine Bestattung erfolgen. Die Friedhofsverwaltung ist z.B. bereit, Ausnahmen zu genehmigen bei der Bestattung von engen Familienangeh√∂rigen, die ausw√§rts gewohnt haben. In jedem Falle ist jedoch eine Beantragung bei der Friedhofsverwaltung mit entsprechender Begr√ľndung notwendig.

Zus√§tzliche Geb√ľhren daf√ľr, dass der Verstorbene nicht ortsans√§ssig war, entstehen nicht.

Friedhöfe in städtischer Trägerschaft


NameAnschriftAnsprechpartner
Waldfriedhof LudwigsfeldeThyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
Stadtverwaltung Ludwigsfelde
Friedhöfe
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 27 65
Gemeindefriedhof
Groß Schulzendorf
Zossener Straße
15806 Groß Schulzendorf
Stadtverwaltung Ludwigsfelde
Friedhöfe
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 27 65
Gemeindefriedhof KerzendorfSiethener Weg
OT Kerzendorf
14974 Ludwigsfelde
Stadtverwaltung Ludwigsfelde
Friedhöfe
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 27 65
Gemeindefriedhof LöwenbruchAn der B 101 alt
OT Löwenbruch
14974 Ludwigsfelde
Stadtverwaltung Ludwigsfelde
Friedhöfe
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 27 65
Gemeindefriedhof MietgendorfMietgendorfer Ring
OT Mietgendorf
14974 Ludwigsfelde
Stadtverwaltung Ludwigsfelde
Friedhöfe
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 27 65
Gemeindefriedhof WietstockGroß Schulzendorfer Straße
OT Wietstock
14974 Ludwigsfelde
Stadtverwaltung Ludwigsfelde
Friedhöfe
Thyrower Weg 3
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 27 65


Friedhöfe in kirchlicher Trägerschaft


NameAnschriftAnsprechpartner
Friedhof AhrensdorfHauptstraße
OT Ahrensdorf
14974 Ludwigsfelde
Evangelisches Pfarramt Ahrensdorf
Gemeindeb√ľro
Hauptstraße 29
OT Ahrensdorf
14974 Ludwigsfelde
03378 - 80 16 87
Friedhof GenshagenLöwenbrucher Straße 1 B
OT Genshagen
14974 Ludwigsfelde
Evangelische Kirchengemeinde
Löwenbruch / Wietstock
Alt-Löwenbruch 24
OT Löwenbruch
14974 Ludwigsfelde
03378 - 51 01 71
Friedhof GröbenGröbener Allee
OT Gröben
14974 Ludwigsfelde
Evangelisches Pfarramt Ahrensdorf
Gemeindeb√ľro
Hauptstraße 29
OT Ahrensdorf
14974 Ludwigsfelde
03378 - 80 16 87
Friedhof SiethenSiethener Dorfstraße
OT Siethen
14974 Ludwigsfelde
Evangelisches Pfarramt Ahrensdorf
Gemeindeb√ľro
Hauptstraße 29
OT Ahrensdorf
14974 Ludwigsfelde
03378 - 80 16 87


Die grundlegenden Regelungen f√ľr die Benutzung der Friedh√∂fe in st√§dtischer Tr√§gerschaft sind in Satzungen festgeschrieben.

F√ľr den Friedhof der Stadt Ludwigsfelde gilt die "Satzung √ľber die Benutzung des Friedhofes der Stadt Ludwigsfelde (Kernstadt) und die Erhebung von Friedhofsgeb√ľhren."

F√ľr die st√§dtischen Friedh√∂fe in den Ortsteilen findet die "Satzung √ľber die Benutzung der stadteigenen Friedh√∂fe und die Erhebung von Friedhofsgeb√ľhren in den Ortsteilen Kerzendorf, L√∂wenbruch, Mietgendorf und Wietstock der Stadt Ludwigsfelde" Anwendung.

Verhaltensregeln auf dem Friedhof:
Diese Frage ist in der jeweiligen Friedhofssatzung grundsätzlich im Paragraphen zum "Verhalten auf dem Friedhof", der eigentlichen Friedhofsordnung, geregelt. Hier auszugsweise einige wichtige Grundsätze:
  • Jeder hat sich auf dem Friedhof des Ortes w√ľrdig zu verhalten. Wer Anordnungen des Friedhofspersonals nicht befolgt, kann vom Friedhof verwiesen werden.
  • Kinder unter 10 Jahren d√ľrfen den Friedhof nur in Begleitung und unter der Verantwortung Erwachsener betreten.
  • Totengedenkfeiern auf dem Friedhof bed√ľrfen der Zustimmung der Stadt. Sie sind sp√§testens vier Tage vorher anzumelden.
Auf dem Friedhof ist es insbesondere u.a. nicht gestattet,
  • die Wege mit Fahrzeugen aller Art, ausgenommen Kinderwagen und Rollst√ľhle sowie Fahrzeuge der Stadtverwaltung und der f√ľr den Friedhof zugelassenen Gewerbetreibenden, zu befahren,
  • Waren aller Art, insbesondere Kr√§nze und Blumen, und gewerbliche Dienste anzubieten,
  • an Sonn- und Feiertagen und in der N√§he einer Bestattung oder einer Gedenkfeier Arbeiten auszuf√ľhren,
  • ohne schriftlichen Antrag der Angeh√∂rigen gewerbsm√§√üig zu fotografieren,
  • Druckschriften zu verteilen,
  • Abraum und Abf√§lle au√üerhalb der daf√ľr bestimmten Stellen abzulagern,
  • den Friedhof und seine Einrichtungen und Anlagen zu verunreinigen oder zu besch√§digen sowie Rasenfl√§chen (soweit sie nicht als Wege dienen), Grabst√§tten und Grabeinfassungen unberechtigterweise zu betreten oder
  • zu l√§rmen, zu spielen oder in sonstiger Weise die Totenruhe zu st√∂ren (insbesondere durch Musikdarbietungen und die Benutzung von Tontr√§gern).
  • Hunde sind an der Leine zu f√ľhren. Der Halter oder F√ľhrer eines Hundes hat daf√ľr zu sorgen, dass dieser seine Notdurft nicht auf dem Friedhof verrichtet.
    Dennoch dort abgelegter Hundekot ist durch den Halter oder F√ľhrer des Hundes unverz√ľglich zu beseitigen.




2016 Stadt Ludwigsfelde | Programmierung LN Media GmbH